Category: Allgemein

14
Nov

Fr.25.11.22 20:00 Das Sternennachtkonzert

Ein himmlisch-vorweihnachtlicher Abend in der Jakobskirche mit:

Rebecca Martin – Gesang    Hilde Pohl – am Flügel und Adeline Schebesch – Erzählerin 

Karten: 20/15 euro   Reservierung unter: Sternennacht.St.Jakob@gmail.com

Es ist nur ein kleiner Spaziergang: Nach der feierlichen Eröffnung des Christkindlmarktes in ein festlich-unterhaltsames Konzert in die Jakobskirche. Drei besondere Künstlerinnen haben sich für diesen Abend zusammengefunden um den Beginn der Adventszeit mit Musik und Sprache zum Leuchten zu bringen. Sie lassen musikalische Sterntaler regnen, Poesie durch Texte und Gedichte strahlen und swingende Pianomusik durch die Kirche schweben. 

Adeline Schebesch wurde im Oktober mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet, Hildegard Pohl ist Trägerin des Wolfram-von-Eschenbach Preis, Rebecca Martin………surprise……..

 

08
Okt

FR 11.11.22 19:30 „Pohl&Pohl“ 2 Flügel für 2″

Pohl & Pohl

„Zwei Pianistinnen & zwei Flügel“

Klassik? Ja. Jazz? Ja. Pop? Ja. Eigene Musik? Ja! Das Konzertprogramm umfasst die ganze Palette der Musikliteratur, denn da sind sich beide völlig einig: es gibt nur eine Sorte von Musik: die, die Ihnen gefällt! Das elektrisierende Mutter & Tochter Klavierkonzert an zwei Konzertflügeln – ein Erlebnis !

Vierhändig, zweihändig, einhändig… und manchmal auch im Stehen…

 Fr, 11. November 2022, 19.30 Uhr

Tickets: www.klavier-kreisel.de    Telefon: 0911/810 2 850

03
Jun

26.6.22 17 :00 Jubiläumskonzert 20 Jahre HildegardPohl_Trio

fullsizeoutput_c373

Ein Dreamteam zelebriert seine Konzerte und betört sein Publikum:

Das HildegardPohl_Trio aus Nürnberg hat im Laufe von zwei Jahrzehnten seinen eigenen swingenden Sound im Crossover von Klassik und Jazz entwickelt. So ist es kein Wunder, dass sich der Zuhörer mit einem Ohr im Jazzclub, mit dem anderen im Konzertsaal wähnt. Hilde Pohl und ihr Trio sind aber mehr als nur grandiose Instrumentalisten: Die Musiker sind auch Entertainer und Improvisationskünstler allererster Sahne. Ob Altmeister Bach, Beethoven, Mozart, Gershwin oder Jaques Loussier- sie haben alle drauf. Jazz meets Klassik und in allem ist Swing, das ist das Markenzeichen der Pianistin Hilde Pohl , von Yogo Pausch am Schlagzeug und Norbert Meyer-Venus am Bass. Mit technischer Virtuosität und spielerischer Hingabe lassen sie die Herzen von Klassikliebhabern und Jazzfans hochschlagen und haben in all den Jahren ihren frischen Elan und spritzigen Ideenreichtum unfassbar gesteigert. BR-Kultur schrieb : „Das Hilde Pohl Trio ist im Olymp des Klassik-Jazz angekommen.“

    Zum Jubiläum gibt es nun ein Best-of Konzert und eine BEST-OF CD :  „ Swing Hilde swing“
    Feiern sie mit !

Burg Rabenstein :Burg Rabenstein Rabenstein 33 95491 Ahorntal Telefon 0 92 02 / 970 044 0  info@burg-rabenstei

10
Apr

So 22.5.22 19:30 Stummfilm „Dr.Mabuse – der Spieler“ 2.Teil

Aus der Reihe: Jahrhundertfilme

Ein Meisterwerk des Kinos genau hundert Jahre nach seiner Erstaufführung !  Im Casablanca Kino Nürnberg Brosamerstraße  mit Hilde Pohl & Yogo Pausch an Piano & Schlagwerk.                                        Ein Fritz Lang Film.

08
Dez

Weihnachtsgeschenk: Jetzt die neue CD „Swing me Amadeus“ kaufen

Liebe Freunde und Fans

Weihnachten naht, und Musik verschenken ist eh das Schönste. Hier könnt ihr die neue Cd „Swing me Amadeus“ bestellen und euch und euren Liebsten eine Freude machen. Sie kostet 15 euro plus Versand und einen Mozart-Stift gibt es gratis obendrauf!  auf JPC, Drogerie Müller in Nürnberg an der Lorenz Kirche, auf Amazon oder unter hilde at hildepohl.de     Swingt mit unserem Mozart und dem Trio !!!

Mozart CD vorne

20
Nov

SA 27.11.21 Swing Christmas swing 16:00 & 18:00

Tami Jantzi, Gesang Hildegard Pohl, Piano

Ein bisschen Jazz darf es immer sein, eine Prise Klassik und obendrauf schimmerndes Lametta: so kann Weihnachten kommen.Tami Jantzi glänzt mit ihrer vielseitigen Stimme und Hilde Pohl zaubert mit virtuosen Fingern an den Tasten.Freuen Sie sich auf Christmassongs & Klassikhits, die wundervolle Weihnachtsfreude verbreiten!

Tami Jantzi: Als erste amerikanische Gewinnerin des renommierten Georg Solti Wettbewerbs ist seit 2005 als Mezzosopranistin an Opernbühnen zu sehen, ist aber auch im Musical und Jazz zu Hause. Geboren in Oregon/USA, studierte sie in Indiana Gesang. Tami lebt nun in Wiesbaden, wo sie sehr gern am Campus Klarenthal u.a. Musik unterrichtet.

Hildegard Pohl: lebt in Nürnberg, ist als Deutschlands swingende Konzertpianistin ein Tastenphänomen, versiert in Klassik und Jazz, stilsicher im Crossover beider Welten mit wilder Improvisationslust und auf allen Flügeln zu Hause.

Veranstaltungsort

Church of St. Augustine of Canterbury
Frankfurter Straße 3
65189 Wiesbaden

Verkaufsstellen

Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: t-infowicmde
www.wiesbaden.de/t-info

 

03
Nov

So 7.11.21 18:00 Stummfilm „Der müde Tod“ im Casablanca Kino Nürnberg

Fritz Langs "Der müde Tod"

Der müde Tod ist ein deutscher Fantasyfilm von Fritz Lang aus dem Jahr 1921.

Das „deutsche Volkslied in sechs Versen“, so der Untertitel, ist die romantisch-tragische Geschichte einer jungen Frau, die den Ehemann vom Tod zurückfordert.

Hilde Pohl und Yogo Pausch, gerade vom Stummfilmfestival in Berlin zurück, begleiten diesen Film mit Piano und Schlagwerk- der Novemberfilm für alle die gern gruselnd im Dunkeln sitzen! Karten unter: 0911/454824 oder unter www.casablanca-nuernberg.de

24
Okt

Zeughauskino Berlin: Sa 30.10.21 18:00 „MANTRAP“

      Zeughauskino im Deutschen Historischen Museum  Unter den Linden 2

  • US 1926
  • 35mm
  • Stummfilm (englische ZT)
  • R: Victor Fleming, B: Adelaide Heilbron, Ethel Doherty nach einem Roman von Sinclair Lewis, K: James Wong Howe, D: Clara Bow, Percy Marmont, Ernest Torrence, Eugene Pallette, 70‘

Der von aufdringlichen Kundinnen gebeutelte New Yorker Scheidungsanwalt und Junggeselle Ralph Prescott reist auf der Suche nach Erholung in die kanadische Wildnis. Das Dorf der Hinterwäldler, in dem er schließlich ankommt, heißt „Mantrap“. Dort wartet eine wirkliche „Männerfalle“ auf ihn in Gestalt von Clara Bow, die eine frisch aus der Großstadt importierte Maniküre spielt. Ungeheuer dynamisch, sportlich und witzig verkörpert Clara Bow perfekt das neue Frauenbild des Jazz-Zeitalters, der ersten Ära in der amerikanischen Geschichte, die weibliche Sexualität als etwas ganz Eigenständiges feierte. (fl)

Begleitet von Hildegard Pohl (Flügel) und Yogo Pausch (Percussion). Die Pianistin Hildegard Pohl aus Nürnberg ist eine Grenzgängerin zwischen klassischer Musik und swingendem Jazz. Sie tritt u.a. als Klaviersolistin, Chanson-Sängerin und Bandleaderin des „Hildegard Pohl Trios“ auf. Im Duo mit Yogo Pausch begleitet sie seit vielen Jahren auch Stummfilme, u.a. bei den Nürnberger Stummfilmmusiktagen. Der Schlagzeuger Yogo Pausch hat in zahlreichen Bands gespielt, darunter Big-Bands, Bluesbands und Weltmusikgruppen. Daneben ist er aktiv im Bereich Kunst, Performance und Tanztheater, vertont Hörspiele und Gedichte.

 

15
Aug

„Für mich soll’s rote Rosen regnen“ Hilde spielt Hilde im Literaturhaus Nürnberg

Herzliche Einladung zum kulinarischen Hildegard-Knef-Abend „Für dich soll’s rote Rosen regnen“ mit 4-Gänge-Rosenmenü und dem Hildegard-Pohl-Trio am Dienstag, 14., Freitag 17. und Montag, 27. September 2021 um 19.00 Uhr   / Zustaztermin: 3.10.2021  18:30                                                                                            Treffpunkt (Einlass & Getränke) ab 18.30 Uhr im Restaurant im Literaturhaus in der Luitpoldstr. 6 in Nürnberg.

_DSC1954

 

Ein heftiger Swingregen entlädt sich über dem Literaturhaus. La Knef gibt die Steilvorlage zum Programm des Hildegard Pohl Trios. Die spröde Stimme der großen deutschen Filmlady erreichte Kultstatus, nicht nur in Deutschland. Hilde Pohl, Frankens einzige Swing-Pianistin, am Flügel, Yogo Pausch am Schlagwerk und Norbert Meyer-Venus am Bass legen die immer noch frischen Songs neu auf, färben sie mit vielen bunten Jazzfarben und spielen damit – im wahrsten Sinne des Wortes. Und Hilde singt Hilde! Und wer die Knef liebt wird auch dieses Trio lieben!                                                                                              Die Kosten für diesen besonderen Abend betragen 49,00 € pro Person, inkl. Aperitif, 4-Gänge-Rosenmenü und Tafelwasser.

Wichtig: Die Karten müssen hierzu im Vorfeld  bei Rosegardens gekauft und in bar bezahlt werden.

Um besser planen zu können, bitten wir um Ihre Zusage ab sofort per  Antwortfax, per Mail, telefonisch oder auch persönlich bei uns im Ladengeschäft. Melden Sie sich bitte rechtzeitig an. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Platzvergabe erfolgt nach Anmeldungseingang.

Auf Ihr Kommen freut sich das gesamte Rosegardens-Team!  Mit herzlich – rosigen Grüssen. !!!

01
Aug

Sa 7.8.21 21:00 Stummfilm Buster Keaton

Liebe Fans & STummfilmfreun*innen!
10 JÄHRIGES JUBILÄUM IN DER KATHARINENRUINE:  LIVE-STUMMFILM MIT Hilde & Yogo
SEIT EINEM JAHRZENT DÜRFEN WIR IM SOMMER IN DER RUINE STUMMFILME BEGLEITEN.
Bei Steamboat Bill Jr. Hatten wir ein 3-dimensionales Erlebnis: Das Wetter im Film lief gleichzeitig
In Nürnberg ab, auf die Sekunde genau.Leute, das war der Wahnsinn- mal schauen was diesmal
Passiert !!  Wir freuen uns auf euch !!
34. SommerNachtFilmFestival
Steamboat Bill Jr.   /. Buster Keaton.    Stummfilm mit Live-Musik

Sa / 7.08.2021 / 21:00 Musikbegleitung: Hildegard Pohl (Klavier) und Yogo Pausch (Schlagwerk)

Einer der schönsten Filme von Buster Keaton über die alten Tage am großen Fluss, anempfohlen vom Schriftsteller Walter Kempowski: „Dieser Film ist ein besonderer Leckerbissen. 
STEAMBOAT BILL JR. ist unser Jubiläumsfilm für eine langwährende, beglückende und nur die Lachmuskeln strapazierende Verbindung: Hildegard Pohl und Yogo Pausch begleiten nun bereits seit zehn Jahren unsere Open-Air-Stummfilmkomödien kongenial am Piano und Schlagwerk! Freuen Sie sich mit uns auf diesen besonderen Abend und – auf ein kollektives Gelächter.
Land: USA    Jahr: 1928.  Regie: Charles F. Reisner, Buster Keaton (ungenannt)
Länge: 71 Min.   Sprachformat: englische ZwischentitelKatharinenruineKinotickets für diese Vorstellung sind online erhältlich (siehe Link) oder in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg zu den regulären Öffnungszeiten (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr). Mögliche Restkarten gibt es an der Abendkasse jeweils 1 Stunde vor Filmbeginn. Es gelten die aktuellen Hygiene-Maßnahmen.

Tickets kaufen